Marc Beinsen

Es macht Spaß, sich am Gelächter des Publikums zu berauschen, aber Improvisierer sollten mehr bringen als seichte Unterhaltung. Sie sollten die Träume und Alpträume und Leidenschaften verkörpern, die im Geist des Zuschauers gefangen sind, und vor allem sollten sie Geschichten erschaffen.

Keith Johnstone

Wahrhaftige Geschichten entwickeln
In diesem Sinne möchte ich mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern meiner Seminare wahrhaftige Geschichten und Figuren entwickeln, die auch für Zuschauer spannend und bewegend sind.
Das Improvisationstheater ermöglicht die schnelle, kreative Entstehung von Szenen und Figuren, die so nur einmal gespielt werden und deshalb absolut einmalig bleiben.

Sich immer wieder neu erleben
Diese Spielform fördert und fordert das Selbstvertrauen des Schauspielers in die eigenen Fähigkeiten in Interaktion mit anderen. Es macht Spaß, sich selbst und andere immer wieder neu zu erleben und eigene Grenzen scheinbar spielend zu überschreiten.
Um dieses Erlebnis auf der Bühne zu ermöglichen, möchte ich mit den Spielerinnen und Spielern die Grundlagen des Schauspiels erarbeiten:

- Präsenz auf der Bühne
- Wahrnehmungs- und Kooperationsfähigkeit
- Körperübungen
- Übungen für das Raum und Zeitgefühl auf der Bühne
- Aufbau und Entwicklung von Figuren und ihrer Biographien
- Darstellung von Emotionen und stimmiger Emotionsbrüche
- Übungen zum Bereich ” Status ”
- Übungen für Atem, Stimme und Sprache
- Phantasie- und Assoziationsübungen zum Finden von Spielideen
- Erarbeitung konzeptioneller Schritte für den Handlungsaufbau von Spielgeschichten ( Grundlagen der Dramaturgie )

Improtheater hautnah kennen lernen
Außerdem werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die wichtigsten Spielformate des Improvisationstheaters kennen lernen, orientiert am Programm der hannoverschen Improvisationstheatergruppe DIE IMPROKOKKEN.

Für den Workshop wird neben einem geeigneten Raum am Veranstaltungsort eine Musikanlage ( CD Spieler ) benötigt.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollten bequeme Kleidung und viel Spiellust mitbringen.